Seniorenzentrum Untergäu, Hägendorf

Gastronomiefachplanung für 200 Mittagessen mehr: Ausbau der Küche für einen effizienten Mahlzeitendienst

Seniorenzentrum-Untergaeu-T-Planung-Grosskueche.jpg

Das Seniorenzentrum im solothurnischen Hägendorf bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern ein echtes Daheim, in dem Gemeinschaft, aber auch Individualität möglich ist. Die Mahlzeiten sind wichtige Anker im Tagesablauf.

Verbesserung der Effizienz
Dank dem Ausbau der Küche werden nebst den Mahlzeiten für 80 Bewohnende auch zusätzlich 200 Mittagessen ausgeliefert. Die Produktionssysteme erlauben die Konzentration der Produktion auf vier Tage und eine markante Verbesserung der Effizienz. Die Speisenverteilung erfolgt über mehrere Etagen.

Mehr Platz in der Küche
Die Räumlichkeiten der Küche wurden um 120 Quadratmeter auf 215 Quadratmeter erweitert. Die Kapazität soll um weitere 25 Prozent gesteigert werden; die nötigen Installationen sind bereits vorbereitet. Zusätzliche Gerätschaften können bei Bedarf zugeschaltet werden.

Kunde

  • Stiftungsrat der Theresien-Stiftung

Partner

  • Architekturgemeinschaft Johann Studer & Urs Geiser

Leistungen

  • 01
    Strategische Planung
  • 02
    Vorstudie
  • 03
    Projektierung
  • 04
    Ausschreibung
  • 05
    Realisierung
  • 06
    Betrieb & Coaching

Seniorenzentrum-Untergaeu-Planung-Mahlzeitendienst.jpg Seniorenzentrum-Untergaeu-Planung-Grosskuechen.jpg
Seniorenzentrum-Untergaeu-Fachplanung-Grosskueche.jpg

«Das Team von Profiplan haben wir als kundenorientiert und kompetent erlebt. Von der Fachplanung über die Ausführung bis zum Abschluss hat alles wunderbar geklappt, einschliesslich der Einhaltung von Terminen und Finanzen. Eine weitere Küche würden wir sofort wieder mit Profiplan planen und umsetzen.»

Ralph Wicki, Zentrumsleiter Seniorenzentrum Untergäu

Seniorenzentrum-Untergaeu-Ausbau-Grosskueche.jpg
MENU toggle menu